EFRE

Luftreiniger VITAPOINT

Raumluftreiniger VITAPOINT für Büros, Arztpraxen, Klassenzimmer

Raumluftreiniger gegen Viren

Luftreiniger entfernen Viren, Aerosole, Pollen
und Feinstaub zu 99,995%.

Mit VITAPOINT Raumlüftern werden gesundheitsschädliche Stoffe nahezu vollständig gefiltert und die Luftqualität vor allem in stark frequentierten oder belasteten Räumen deutlich erhöht. Der Luftreiniger saugt die verunreinigte Luft nahe des Bodens geräuscharm ab und reinigt diese über zwei Filterstufen. Die hygienisch saubere Luft wird anschließend über ein Lüftungsgitter an der Oberseite der Anlage zurück in den Raum geführt. Die abgeschiedenen Partikel verbleiben in den Filtern und werden mit diesen entsorgt.

Raumlüfter zum Schutz vor SARS-CoV-2

Effiziente Luftreinigung

Über unsere Atemluft gelangen Krankheitserreger in die Raumluft. Besonders in Räumen mit Publikumsverkehr oder an Arbeitsplätzen ist ein gewisses Ansteckungsrisiko für Krankheiten wie Corona gegeben. Raumluftreiniger tragen deutlich zum Schutz vor Bakterien und Viren bei.

Die Baureihe der VITAPOINT Luftreiniger

mobiler VITAPOINT 3000 für Büro, Schulen und Arztpraxen
Luftreiniger VITAPOINT 5000
Raumluftreiniger VITAPOINT 5000 kaufen
Luftreiniger VITAPOINT 6000
Luftreinigungsgerät VITAPOINT 6000 gegen Viren
Luftreiniger VITAPOINT 6000 pro
Raumluftreiniger VITAPOINT 6000 pro bei NESTRO kaufen

Leistungsspektrum der VITAPOINT Luftreiniger

Die Luftreiniger von VITAPOINT arbeiten mit der Kombination aus einem G4- oder G9-Vorfilter und einem HEPA-H14-Filter. Dadurch werden gesundheitsschädliche Stoffe besonders gründlich aus der Raumluft entfernt. Die zertifizierten HEPA-Hochleistungsfilter der Geräte erreichen einen Abscheidegrad von 99,995%. Die Geräte sind einsetzbar für Räume bis zu 300m². Besonders geeignet sind sie für Schulen, Arztpraxen und Büros, kommen aber auch in Pflegeheimen oder im Geschäfte, Fitnessstudios etc. zum Einsatz.

Die Raumluftreiniger von VITAPOINT reinigen nicht nur die Raumluft. Im VITAPOINT 6000 plus ist ein automatischer Desinfektionsmittelspender integriert, sowie ein 24 Zoll großer Bildschirm mit Bedienoberfläche. Hier können Sie Luftparameter, Werbung oder Kundeninformationen ausgeben lassen. Schließlich können Sie die Oberfläche der Luftreiniger individuell anpassen, so dass sich die Geräte harmonisch in Ihr Ambiente einfügen.

Luftreiniger zum Schutz vor Corona

Raumluftreiniger minimieren das Infektionsrisiko für COVID-19.

Der Erreger Sars-CoV-2 kann nachweislich über die Raumluft übertragen werden. Besonders in geschlossenen Räumen ist die Ansteckungsgefahr sehr hoch. Luftreinigungsgeräte setzen hier an. Eine Studie hat ergeben, dass Luftreiniger in Klassenräumen die Konzentration von Aerosolen signifikant gesenkt haben, wie aerzteblatt.de berichtet. Das Vorkommen von Aerosolen in der Raumluft konnte um 90% gesenkt werden. Zudem arbeiten die modernen Raumluftreinigungsgeräte sehr geräuscharm und werden im Unterricht kaum wahrgenommen. Ihr zylindrisches Design – ohne Ecken und Kanten – prädestiniert sie für den Einsatz in Kindergärten, Schulen, Senioren- und Pflegeheimen, ja sogar für Turn- und Sporthallen.

 

Förderung in Deutschland noch bis 31.3.2021 möglich!

Bitte prüfen Sie Ihre Fördermöglichkeiten für Ihren Luftreiniger im Rahmen der sog. Corona-Überbrückungshilfe III, die für kleine selbständige Betriebe – nicht nur Gastronomen – ins Leben gerufen wurde. Die maximale Förderung beträgt 50.000 Euro pro Monat. Dabei ist die Höhe des erstatteten Anteils abhängig vom Umsatzeinbruch eines jeweiligen Monats im Vergleich zum Vorjahresmonat. Es gilt: Je höher der Umsatzrückgang, desto höher der prozentuale Fixkostenzuschuss.

Umsatzeinbruch (zum Vorjahresmonat) Höhe des erstatteten Anteil
>70 Prozent90 Prozent der förderfähigen Fixkosten
≥50 Prozent und ≤70 Prozent  60 Prozent der förderfähigen Fixkosten
≥30 Prozent und <50 Prozent 40 Prozent der förderfähigen Fixkosten


Förderfähige Fixkosten sind zum Beispiel Ausgaben für Strom, Wasser, Heizung, Reinigung und Hygienemaßnahmen. Das heißt, dass Kosten für bestimmte Investitionen anteilsmäßig erstattet werden. Hierunter fallen auch die Kosten für die Anschaffung von Luftreinigern. Denn Luftreiniger können laut dem Umweltbundesamt als unterstützende Maßnahme zur Luftreinigung verwendet werden, um das Infektionsrisiko in Innenräumen durch SARS-CoV-2 zu reduzieren.

Welche Rahmenvoraussetzungen sind hierfür erforderlich:

  1. Unternehmen hatte zum 29. Februar 2020 zumindest einen Beschäftigten
  2. Umsatzeinbruch von 50 Prozent in zwei zusammenhängenden Monaten im Zeitraum von April bis August 2020 gegenüber den jeweiligen Vorjahresmonaten. Alternativ: Umsatzeinbruch von mindestens 30 Prozent im Durchschnitt in den Monaten April bis August 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum
  3. Antragsstellung durch prüfenden Dritten
  4. Abgabe des Antrags bis spätestens 31. März 2021 auf der Antragsplattform

Prospekt VITAPOINT - DE

Datenblatt VITAPOINT - DE EN FR

Statement Dr. Kranich - DE

Video VITAPOINT - DE

Raumluftreiniger im Shop kaufen

Nestro © 2021. Alle Rechte vorbehalten.

kontaktaufnahme

Kontaktaufnahme

Ich will mehr wissen

Bitte nehmen Sie persönlich zu dem
nebenstehenden Thema Kontakt mit mir auf.
*Pflichtfelder